Boal Lehrgang Wien 2013-2014 noch Plätze frei!

GRUNDLEHRGANG “Theater nach Augusto Boal”

Beginn Lehrgang      Herbst 2013: 8.November

Dieser Grundlehrgang ist in erster Linie ein Methodentraining und kein Schauspielkurs. Techniken aus dem Schauspieltraining werden in Teilbereichen aber immer wieder einfließen (Stimme, Körperausdruck, Umsetzung von Szenen). Die Workshopreihe richtet sich in erster Linie an PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen, Jugend- und AltenbetreuerInnen und alle, die mit Gruppen verschiedenster Ausprägung arbeiten und das im Workshop Erfahrene eventuell noch während der Dauer der Workshopreihe umsetzen wollen. Supervision durch Mitglieder des TdU-Wien ist bei Bedarf möglich. Für die Workshops sind schauspielerische Kenntnisse keine Voraussetzung! Die Module sind auch einzeln buchbar

Anmeldung unter: office.meidling@vhs.at

>> Link: VHS Meidling “Lehrgang Theater nach Augusto Boal”

Modul I: Grundlagen des Theaters der Unterdrückten (8. – 10. 11. 2013)

Modul II: Forumtheater (6. – 28.12.2013)

Modul III: Zeitungstheater und Improvisation (10. – 12.1.2014)

Modul IV: Unsichtbares Theater: Die Eroberung des Öffentlichen Raums (7.3. – 9.3.2014)

Modul V: Legislatives Theater (5.-6.4.2014)

Modul VI: Jokertraining und die Dilemma Diskussionsmethode (9.-11.5.2014)

Modul VII: Interaktives Theater hautnah! – Abschlusspräsentation ( 13. – 15. 6. 2014)

Trainer_innen:

Birgit Fritz www.inexactart.com

Ronald Matthijssen www.c-linq.nl

Christoph Seidl http://spielerai.amnesty.at

  • C-LinQ op Twitter
  • C-LinQ op Facebook
  • Ronald Matthijssen op LinkedIN
  • C-LinQ op Blogger