Blagg! Training in Wien

Am 4. und 5. Oktober findet das erste Blagg!-Training in Wien statt.

Blagg! ist ein gruppenorientiertes Programm mit Elementen aus dem Theater der Unterdrücken und der kognitiven Psychologie. Es wurde ursprünglich entwickelt für die Häfnarbeit, erwies sich jedoch später als weitläufig einsetzbar.

Blagg! richtet sich an Menschen, die in einer risikovollen Routine festgefahren sind. Das Programm untersucht die Ursachen, die oft mit Unterdrückung zusammenhängen, und erforscht die Lösungen. Das Programm wird in den letzten Jahren viel eingesetzt in der Arbeit mit Jugendlichen. Themen wie Alkohol- und Drogenkonsum, sexuelle Selbstbestimmung und Gewalt kommen häufig vor. In der Häfnarbeit spielen Familienzusammenhänge eine wichtige Rolle. Manche Blagg!-Übungen haben Ähnlichkeiten mit der Familienaufstellung.

Das Training geht Schritt für Schritt durch das Blagg!-Programm. Insbesondere wird eingegangen auf die Elemente Vertrauen, Entscheidungsfähigkeit und Risiko-Selbsteinschätzung.

Trainingszeiten: Donnerstag, den 4.10.: 12-18 Uhr – Freitag, den 5.10.: 10-17 Uhr

Kosten: 60 Euro für beide Tage, 35 Euro für Einzeltage

Anmeldung: ronald@c-linq.nl. Siehe auch den Flyer.

  • C-LinQ op Twitter
  • C-LinQ op Facebook
  • Ronald Matthijssen op LinkedIN
  • C-LinQ op Blogger